Foto: Georg Kippes

Fisch-Nockerl

Zutaten

  • 500 g Fischfilet (Schleie oder Hecht- bzw. Weißfischfilet)
  • 1 l Fischfond
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g créme fraîche
  • 2 Zitronen
  • 1 EL gehackter Dill
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung 

Die Fischfilets im Mixer pürieren. Die Masse mit Ei, Dill und créme fraîche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitrone abrunden. Für lockere Konsistenz ein steif geschlagenes Eiweiß unter die Masse heben.

Den Fischfond mit Salz, Koriander, etwas Zitronensaft und Dill verfeinern. Das weiße vom Lauch in Streifen schneiden, im Fischfond weich dünsten und herausnehmen.

Nockerl formen, in den siedenden Fischfond geben und bei kleinster Hitze ca. 8 Minuten garen.

Lauch im Teller anrichten, die Nockerl darauf geben und mit Suppe aufgießen.

Als Vorspeise reichen.

Foto: Georg Kippes

NEWSLETTER

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.