Schleienrezepte

Marinierte Schleie

Zutaten 250g Schleienfilets Essig Lorbeerblätter, Rosmarin Pfefferkörner, Salz Olivenöl   Zubereitung Die Filets salzen und in Essigwasser kurz sieden. Den Fisch erkalten lassen und schichtweise mit Lorbeerblättern, Rosmarin und Pfefferkörnern je nach Geschmack in einen Steinguttopf legen, mit Essig auffüllen und 2 Tage ziehen lassen. Vor dem Servieren etwas Olivenöl darüber geben.

Schleie, gebraten

Zutaten für 1ne Person: 1 Schleie mit ca. 250g Ingwer Nelken Zimt Rosmarin, Majoran, Salbeiblätter Öl und Butter Salz und Pfeffer   Zubereitung  Den geschuppten und ausgenommenen Fisch kalt abwaschen. Aus den Innereien und den fein gehackten Gewürzen eine Füllung bereiten, in den Fisch geben und diesen zunähen. Den Fisch außen mit denselben Gewürzen einreiben, mit Salbeiblättern belegen, unter ständigem Begießen in Öl und Butter...