barsch4

Herkunft: Heidenreichstein im Waldviertel

Größe: ca 0,15 bis 0,3 kg

Saison: von November bis max. Februar – nur sehr kleine Mengen, Vorbestellung ratsam!

 

Merkmale und Lebensraum:
Der Flussbarsch (Perca fluviatilis) ist ein in Teichen und ruhigen Fließgewässern weit verbreiteter Kleinfisch, der selten mehr als 300 g wiegt. Er ernährt sich in seiner Jugend von Kleintieren, im Alter jagt er Kleinfische. Typisch sind seine geteilte Rückenflosse, sowie die rötliche Färbung der Brust- und Bauchflossen.

Kochtipps:
Das Fleisch ist weiß, fest, grätenhaft und sehr schmackhaft. Den Flussbarsch am besten im Ganzen in der Pfanne zubereiten, filetieren lohnt sich nicht. Nicht überbaten, denn der Fettanteil ist mit 1% sehr gering!

 

 

 

Keine Kommentare