Wir waren heuer bis 10./11. September 2021 im Weingarten vom Biohof N°5 in Stammersdorf zu Gast – und wir freuen uns schon auf mehr Steckerlfisch im nächsten Jahr!

Hier gibt es viel Platz zum Entspannen und Genießen, zwischen den Rebzeilen, unter dem Nußbaum und auf der großen Wiese zwischen Chardonnay & Weißburgunder.

Foto: Reinhard Gessl

Steckerlfisch mit Wienblick

Auch heuer bringen wir unsere Biofisch-Heurigenklassiker in den Weingarten: den besten Steckerlfisch der Stadt (aus fein marinierten heimischen Bio-Saiblingen oder -Forellen), die wundervolle Biofisch-Saiblings-Ceviche (der Alpenfisch im Andenkleid) und Fish‘n’Chips aus Marc Mößmers Waldviertler Biokarpfen. Heuer neu: Fisch-Falafel.

Außerdem gibt es wechselnde Tagesangebote von Biofisch und vom Biohof N°5 (Bio-Mangalitza aus eigener Freilandhaltung!) – und natürlich die hervorragenden Bio-Weine und -Säfte von unseren Gastgeber*innen.

Foto: Reinhard Gessl
Foto: Reinhard Gessl

DER BIOHOF N°5 IN STAMMERSDORF

Alexandra und Oliver Kaminek bewirtschaften den Biohof N°5 in Stammersdorf seit fast zehn Jahren. Den Hof haben schon Olivers Großeltern betrieben, Ali und Oliver haben eine biologische Kreislaufwirtschaft aufgebaut.

Neben dem Weinbau produzieren sie auch Gemüse und Futter und halten Mangalitzaschweine und Sulmtaler Hendln im Freiland.

Ihren Wein schenken Ali und Oliver beim Buschenschank, bei Weinverkostungen und Kellerführungen und bei Wein& Schwein Abenden aus. Außerdem können Sie ihre Produkte beim Biohof N°5 Ab Hof-Verkauf in der Stammersdorfer Straße N°5 erwerben.

Lesehelfer*innen gesucht!

Wer immer gern schon einmal bei einer Weinlese dabei sein wollte, kann sich beim Biohof N°5 melden. Ab Anfang September bis in die ersten Oktobertage hinein wird gelesen.

Freiwillige Lesehelfer*innen bekommen eine Einführung, helfen bei der Traubenernte mit und werden bei einer Weingartenjause verköstigt. Beim Rebeln und Pressen im Anschluss könnt ihr dem Kellerteam auch über die Schulter schauen.

Interessierte melden sich direkt bei Alexandra unter 0660/21 996 31, die Lesetage werden dann kurzfristig bekannt gegeben.

Foto: Reinhard Gessl

ÖFFNUNGSZEITEN

bis 10./11. September 2021 jeden Freitag und Samstag bis in den Herbst.

Freitag: 16:00 – 22:00 Uhr
Samstag: 15:00 – 22:00 Uhr
Die Küche schließt jeweils um 21:00 Uhr.

Reservierung 

möglich (nicht erforderlich) unter oder 0699 171 89 606

Corona-Registrierung können Sie bei Spontanbesuchen auch vor Ort machen, allerdings können wir dann keinen Platz garantieren. Also besser vorher, dann wissen wir auch, wieviel wir mitnehmen müssen und es geht uns nix aus.

ADRESSE

Bründelgasse 32/Krottenhofgasse, 1210 Wien-Stammersdorf

Google Maps   |   Openstreetmap   |   Wien.at Stadtplan
(Achtung: in manchen Onlinekarten wird dieser Abschnitt der Bründelgasse fälschlicherweise Clessgasse genannt!)

Erreichbarkeit

Öffentlich

Straßenbahn 30/31 bis Stammersdorf
dann Spaziergang ca. 25 min.
oder Bus 501/510 bis Hagenbrunner Straße
dann Spaziergang ca. 15 min.

mit dem Auto

Zufahrt Krottenhofgasse oder Clessgasse > wird zu Bründelgasse.
Im Weingarten selbst gibt es keine Parkmöglichkeit!
Parkplatz Senderstraße > Zugang Krottenhofgasse durch den Weingarten.

Foto: Reinhard Gessl
logo_biofisch_marcmoessmer

NEWSLETTER

[mc4wp_form id=“10225″]