Zutaten für 4 Personen:
ca. 0,5 kg Karpfenfilet entgrätet und enthäutet

Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Gewürzgurke
Dill
Estragon
frische Petersilie
Zitronensaft
Weißwein (trocken)
Obers
Wodka

Karpfenfilet geschröpftKarpfenfilet geschröpft (= entgrätet durch Zerkleinern der Gräten)

 

Zubereitung:
Filets in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Mit Zitronensaft säuern, würzen mit Salz und Pfeffer und ca. 1/2 Std. marinieren lassen.

Filetstreifen in Butter(-schmalz) anbraten (5 Min.) und in abgedeckter Pfanne gar ziehen lassen. Auf eine Platte anrichten und warm halten.

Gemüse möglichst klein schneiden, und im Bratenrückstand andünsten. Evtl. etwas Butter zugeben, und mit Weißwein (ca. 1/8 Liter) ablöschen. Obers (1/8 Liter) Dill, Estragon und Knoblauch zugeben. In offenen Pfanne sämig kochen lassen. Mit Wodka abschmecken.

Sauce über vorbereitete Filetstreifen gießen und mit gehacktem Dill bestreuen.

Beilage: Salzkartoffeln oder Reis.

 

 

20:55 Keine Kommentare