Zutaten für 4 Personen:

0,75 kg Hechtfilet ohne Haut
125 g Krebsfleisch (oder Krabben) – auf die Herkunft achten!
250 g Schweins-Netz

2 Eier
2 Zwiebeln
6 EL Kartoffelpüree
2 EL gehacktes Basilikum

Butter, Butterschmalz
Salz & weißer Pfeffer

 

Zubereitung:

Das Filet in Würfel schneiden und durch den Fleischwolf drehen. Die Zwiebeln hacken, in Butter glasig braten abkühlen lassen und dazugeben. Das Krebsfleisch in Stücke schneiden und zusammen mit den Eiern und dem Püree dazugeben. Basilikum darüber streuen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten.

Das Schweinsnetz in Quadrate von 15 cm schneiden. Aus der Fischmischung Kugeln formen, in je ein Netz einwickeln und in Butterschmalz ausbraten. Durch das Ausbraten in Butterschmalz wird der Geschmack verstärkt.

Dazu Champignons und Reis servieren.

 

 

 

13:24 Keine Kommentare