Zutaten

1 kg verschiedene, jedoch feste Fischfilets (Karpfen, Schleie, Zander)

1,5 l Fischfond

2 kg Gemüse nach Wunsch (Broccoli, Champignons, Fenchel, Karotten, Sellerie, Zwiebel, Lauch, Paprika)

Zubereitung 

Die Fischfilets unter kaltem Wasser säubern. Das Fischfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Den Broccoli in einzelne kleine Blütenstände zerschneiden, Champignons halbieren, das Gemüse in Streifen schneiden. Fischwürfel und die Zutaten auf Platten arrangieren.

Die Fischstücke auf Fonduegabeln aufspießen (oder falls vorhanden in Fonduesiebe geben) und gar ziehen lassen. Die Beilagen nach Bedarf in die Suppe geben und weichdünsten. Die Suppe ist zum Schluss sehr kräftig und aromatisch – eine Köstlichkeit.

Saucen dazu reichen (Oberskren, Kräutermayonnaise, Sauce tatare, Remouldensauce, Ingwersauce, etc.).

09:12 Keine Kommentare