Foto: Georg Kippes

Fischsalat (aus rohem Fisch)

Zutaten

  • 1 kg Filet vom Karpfen oder Weißfisch
  • 2-3 Zwiebeln

Für Marinade:

  • ¼ l Essig
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer-, Senfkörner

Für Salatsoße:

  • 250 g Magerjoghurt
  • 1 EL créme fraîche
  • 1 EL Mayonnaise
  • ½ EL Senf
  • 1-2 säuerliche Äpfel
  • 4 Essiggurken
  • Zucker
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Das Filet unter kaltem Wasser abspülen, die Haut abziehen und das Fleisch in 2-3 cm große Stücke schneiden.

Zwiebeln in Ringe schneiden. Filetwürfel mit den Zwiebelringen obenauf in ein dicht schließendes Gefäß einschichten. Die Marinadengewürze dazugeben.

Den Essig mit gleichen Teilen Wasser mischen und über die Fischwürfel gießen. Das Fischfilet muß gut mit Marinade bedeckt sein. Gefäß gut verschließen und mind. 24 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

Eine Salatsauce aus den Zutaten herstellen. Äpfel und Essiggurke würfeln und dazugeben. Mit Zucker und Salz pikant abschmecken.

Marinierte Filets aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Zwiebelringen auf einem Sieb abtropfen lassen, dann unter die Sauce heben und 1-2 Std. ziehen lassen.

Foto: Georg Kippes
logo_biofisch_marcmoessmer

NEWSLETTER

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.