Zutaten für 4 Personen
4 Forellen, Petersilie, Zitronenscheiben, geschmolzene Butter
Auf 1 Liter Court-Bouillon:
1 gehäufter Teel. Salz, 7 Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 Zwiebel in Scheiben geschnitten, ca. 15 dg Wurzelwerk, Petersilienstängel

Zubereitung
Forellen vorsichtig ausnehmen und waschen. Die Fische in die leicht kochende Bouillon legen; die Bouillon soll die Fische bedecken. Nur leicht ziehen lassen, nicht kochen! Die Forellen sind gar, sobald die Augen der Fische als weiße „Bällchen“hervortreten.
Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Petersiliensträußchen verzieren und mit Zitronenscheiben servieren. Mit geschmolzener Butter beträufeln. Als klassische Beilage werden Salzkartoffeln gereicht.

Keine Kommentare