Zutaten für 4 Personen:
4 frische Forellen,
8 große Mangoldblätter,
40 g Butter,
1 großer Bund Petersilie,
Saft von 1 Zitrone,
1 Zwiebel,
Kräutersalz,
Salz,
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:
Die ausgenommenen Forellen unter fließendem Wasser waschen und abtupfen, innen und außen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel leicht in Butter anrösten, gewaschene, kleingeschnittene Petersilie dazugeben und mit Kräuersalz würzen und die Forellen damit füllen. Mangold waschen, trockentupfen und die dicken Rippen flach schneiden. Jeweils eine Forelle mit zwei Mangoldblättern umwickeln, eventuell mit Zahnstochern oder Faden fixieren. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Forellen darin auf jeder Seite ca. 5-7 Min. braten.
 
Als Beilage schmecken frische, neue Kartoffeln.

17:12 Keine Kommentare