Die Freyung ist seit dem Spätmittelalter als Marktplatz in Gebrauch. Im Verlauf des 18. Jahrhunderts entstand aus dem traditionellen Pferdemarkt ein Viktualienmarkt (Lebensmittelmarkt) für Obst, Gemüse und Kräuter.
 

 
Seit über 25 Jahren schlägt hier das Bioherz der Wiener Innenstadt: regulär an Freitagen und Samstagen, saisonal auch öfter, gibt es den Biobauernmarkt Freyung, Wiens ältesten Biobauernmarkt.
 

 
Hier sind wir jeden Freitag und Samstag vor Ort, mit unserem Sortiment aus Frisch- und Räucherfisch und Feinkost. Außerdem bekommen Sie am Biofisch-Stand auf der Freyung jede Woche ein warmes Fischgericht wie Fischsuppe oder Fischgulasch und Schmankerln wie Lachssemmeln oder Räucherfischteller.
 

 

Biofisch am Biobauernmarkt auf der Freyung:

Zeiten: Freitag und Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr (außer Feiertag). Vor Weihnachten Sonderöffnungszeiten.

Marktsaison ist von Mitte Jänner bis Mitte Juli und von September bis Weihnachten.

Das aktuelle Angebot und Änderungen bei den Öffnungszeiten finden Sie hier.
 
Auch hier können Sie, wie an allen unseren Marktständen, vorbestellte Produkte abholen oder Vorbestellungen aufgeben.

 

Vor Weihnachten hat der Biobauernmarkt auf der Freyung durchgehend geöffnet, er ist dann auf der gegenüberliegenden Straßenseite vor dem Palais Harrach.

 

 

 

Keine Kommentare