Zutaten für 4 Personen:
800 g Karpfenfilet
Salz
Zitrone
Butter
1 kleine Zwiebel
150 g Karotten
1 kleine Selleriestange
1/2 Lauchstange
1 Knoblauchzehe
200 ml Schlagobers
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
etwas Mehl
Öl zum Braten
 
Zubereitung:
Karpfenfilets waschen, in 3 cm große Würfel schneiden, salzen, Pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

Gemüse waschen, und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel leicht in Butter anschwitzen dann die Gemüsestreifen zugeben und mitrösten. Eine halbe Zehe Knoblauch in Scheiben schneiden und dazu geben, kurz mitschwitzen. Mit Schlagobers aufgießen und kurz einkochen lassen.

Die marinierten Karpfenfiletstücke in Mehl wenden und in sehr heißem Fett anbraten. Dann in die Sauce geben und ganz kurz (maximal 1 Minute) ziehen lassen.
Mit Petersilienkartoffeln servieren.

 

 

Keine Kommentare