Foto: Georg Kippes

Saibling mit Dijonsenf-Madeira-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • Saiblingsfilets (je ca. 150 g)
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 2 TL Dijonsenf
  • 2 Schalotten
  • 1/2 Becher Schlagobers
  • 100 ml Fischfond
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Port- oder Madeirawein
  • Salz
  • frisch gemahlener grüner Pfeffer

 

Zubereitung:

Zucchini in fingerdicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Olivenöl anbraten.

Saiblingsfilets salzen, in Mehl wenden und beidseitig anbraten. Dann Filets in eine gebutterte Auflaufform legen, Zucchinischeiben darüberlegen und im vorgeheizten Backrohr je nach Dicke 6-8 Minuten bei 180°C weitergaren.

Für die Sauce werden die Schalotten geschält, in kleine Würfelchen geschnitten und glasig gedünstet. Senf dazugeben und mit Fischfond, Gemüsebrühe und Portwein ablöschen. Sauce unter ständigem Rühren auf die Hälfte reduzieren, Obers unterheben und würzen.

Den Fisch mit der Sauce anrichten und sofort servieren. Als Beilage passen sehr gut Salzkartoffeln oder Spinatnudeln.

Foto: Georg Kippes
logo_biofisch_marcmoessmer

NEWSLETTER

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.