Foto: Georg Kippes

Saiblinge im Estragonbett

Zutaten für 6 Personen:

  • 2 große oder 3 kleine Saiblinge,
  • 1 Zwiebel,
  • 60 g Schalotten,
  • 3/8 Liter Schlagobers,
  • Saft 1/2 Zitrone,
  • 1 Bund Estragon,
  • Salz,
  • weißer Pfeffer,
  • Estragonsenf,
  • Kräuterbutter

 

Zubereitung
Die Saiblinge ausnehmen, waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Saiblinge mit Salz, frisch geriebenem Pfeffer und jeweils einer Messerspitze Estragonsenf würzen und eine Rispe der frischen Estragonkräuter in die Bauchhöhle legen. Kleingeschnittene Zwiebeln und Schalotten goldgelb braten und die Fische darauf legen. Mit Zitronensaft und zerlassener Kräuterbutter beträufeln und die Oberseite der Saiblinge salzen.
Schlagobers dazu gießen und den Rest der Estragonblätter klein schneiden und ebenfalls dazu geben. Den Bräter zudecken und die Saiblinge gute 3/4 Stunde im Backrohr dünsten lassen.
Die Fischhaut an der oberen Seite vorsichtig abziehen und mit der Sauce und frischen Kartoffeln servieren.

Foto: Georg Kippes
logo_biofisch_marcmoessmer

NEWSLETTER

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.