Zutaten für 4 Personen:

750 g Schleienfilet
Saft einer Zitrone
Butterschmalz
Butter
Salbeiblätter
Kapern
Salz, weißer Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Schleienfilets mit Zitronensaft kurz marinieren und mit der Hautseite zuerst in Butterschmalz resch anbraten und dann auf der anderen Seite kurz bräunen.

Butter braun anlaufen lassen und die frischen Salbeiblätter darin frittieren. Die Kapern dazugeben und kurz mitbraten.

Kapern und Salbei vermitteln ein herbes Geschmacksbild, das durch die braune Butter noch verstärkt wird. Da Schleien sehr mager sind, können sie Buttersauce vertragen ohne üppig zu werden.

 

 

 

15:02 Keine Kommentare